Grosse 2-Laendertour

Counter

 

 

 

Wanderung durch das deutsch-niederländische
Grenzgebiet im Naturpark
Maas-Schwalm-Nette

 

Druckversion

 

Ein Rundwanderweg von 23 KM
mit der Option zur Abkürzung auf 17 KM zwischen
Punkt 8 und 9 zu Punkt 12

 

Anfahrtsplan zum Parkplatz (1):  hier

 

Die Wanderung beginnt in Dalheim, Parkplatz Roermonder Bahn (1), führt zunächst durch den
Meinwegforst über niederkrüchtener Gebiet bis nahe Elmpt (6). Weiter dann durch den Elmpter Wald bis Punkt (10). Nun wechselt man auf niederländisches Gebiet nach Punkt (11). Hier beginnt der Nationalpark 'De Meinweg' mit seiner einzigartigen Heidelandschaft. Hinter Punkt (12) verlassen wir den Nationalpark und befinden uns nach Überqueren der Straße wieder im Meinwegforst. Entlang des deutsch-niederländischen Grenzweges erreicht man wieder den Ausgangspunkt.

 


Parkplatz (1) an der Roermonder Bahn.

Die Wanderung beginnen wir auf dem asphaltieren Waldweg in Blickrichtung wie im Foto oben.


Nach kurzer Strecke geht die Straße in einen normalen Waldweg über.
Fast geradlinig verläuft der Weg, bis er in einen breiten Forstweg mündet.


Gegenüber folgen wir nun dem Pfad.


Es geht nun entlang des ehemaligen Schießübungsgeländes der RAF.


 Am Ende des Zauns kurz rechts, und dann wieder links gehen.


Punkt 2

Nach ca. 2,3 KM ab Parkplatz kommen  wir zum obigen Abzweigungspunkt.

Es geht links weiter ca. 1 KM bis...


Punkt 3, Kreuzungspunkt Ritzrode.

Weiter geradeaus ca. 1 KM bis...


Punkt 4, Gut Meinfeld

Rechts weiter.

 

 
Enlang der Schranke öffnet sich  das Gelände zunächst rechts.


 In der Ferne ein Blick auf Oberkrüchten. Am Waldende links abbiegen.


Weiter geht es entlang des Waldrandes.


Die nächste Wegkreuzung überqueren wir und gehen weiter geradeaus.


Schließlich mündet der Weg in eine befestigte Straße. Links weiter zu Punkt 5.

 


Punkt 5

Rechts abbiegen.

 


Von Punkt 5 bis Punkt 6 ca. 2,1 KM geradeaus.


Punkt 6

Links abbiegen.

 


Wir kommen entlang des ehemaligen Airports Brueggen (Elmpt), passieren
die Schranke und folgen von nun an dem Radwanderzeichen...


Radwanderzeichen


Punkt 7

Hinter der Schutzhütte links und dann ca. 300 Meter bis Punkt 8.


Punkt 8

Rechts weiter.


Nach ca. 1 KM erreichen wir dieses kleine Biotop. Eine Sitzbank ladet zu einer kleinen
Pause ein. Wenige Meter weiter zweigt ein Pfad ab, der eine Abkürzung zu
Punkt 12 erlaubt und so die Wanderung auf 17 KM verkürzt. Eine besondere Beschreibung
dieser Route zum Schluss.


Punkt 9

Vom Biotop bis hierhin geht man einen weiteren Kilometer. Da wo rechts ein
Forstweg mündet, blickt man links schon in die Heidelandschaft des Nationalparks
De Meinweg. Der Weg schlängelt  sich nun ca. 3,5 KM durch den Elmpter Wald
bis Punkt 10.


Punkt 10

An diesem Querweg zweigen wir links ab und wechseln bald in die offene
Landschaft.


Nun sind wir in den Niederlanden und gehen weiter geradeaus.


Punkt 11
Links geht es in den Nationalpark De Meinweg.

Von Mitte August bis Ende September, oft noch bis in den Oktober hinein, kann man
die Heide blühen sehen. Bis Punkt 12, ca. 3,5 KM, bleiben wir auf dem Hauptweg,
der Herkenbosser Baan.


Geradeaus, ca. 300 Meter, befindet sich der Reiterhof 'Venhof', ein Gastronomiebetrieb.
Wenn größere Gruppen eine Rast hier einplanen, sollten sie sich vorher anmelden.
Mail: info@venhof.nl
Homepage:
www.venhof.nl

 


Auf halbem Wege passieren wir den Heidemoorsee 'Rolvennen'.
Er liegt einige Meter abseits des Weges links.


Punkt 12, rechts weiter
 


Nach dem Abbiegen bei Punkt 12 passieren wir bald ein Viehrost und erreichen
nach wenigen Metern die Meinweg-Straße. Wir verlassen nun den Nationalpark
und gehen auf der Straße rechts weiter.


Nach kurzer Strecke auf der Straße links in den Waldweg abbiegen.


Wir befinden uns jetzt im Meinwegforst, verlassen nun den breiten Waldweg
und gehen in Blickrichtung weiter geradeaus. Dieser Weg führt nach ca. 3,5 KM
zurück zum Ausgangspunkt (1).

 

___________________________________________________________________________

 

Alternative Abkürzung auf 17 KM
vom Elmpter Wald zum Nationalpark 'De Meinweg'


Die Abzweigung beginnt am Biotop mit der Sitzbank zwischen Punkt 8 und 9.


Gehen Sie den Forstweg einige Meter weiter bis hinter dem Biotop und achten
Sie links auf den Pfad.


Hier links...


Der Pfad führt entlang des Grenzsteines 402 auf niederländisches Staatsgebiet
durch ein Drehkreuz und mündet in einen Querweg.


Rechts des Querweges gehen wir durch ein weiteres Drehkreuz und bleiben
auf dem Pfad bis...


... zu einem dritten Drehkreuz, das sich schon inmitten des Nationalparks
De Meinweg befindet. Bei Fortsetzung der Wanderung werden wir gleich links
einen Heidemoorsee sehen und etwas weiter das...
 
Elfenmeer, größter von vielen Heidemoorseen.


In Nähe des Elfenmeeres mündet der Pfad in einen Querweg,
den wir nun links einschlagen.


Dieser Querbalken braucht Sie nicht davon abzuhalten, weiter geradeaus den
Punkt 12 anzusteuern.


Punkt 12

Geradeaus weiter wie oben bei Punkt 12